.
. Home Über uns Termine Links . .
Malkurse_Zeichenkurse Kunstschule Wetzikon Lage, Kontakt Email
.

Erlebe dein blaues Wunder

Cyanotypie - Ein altes fotografisches Druckverfahren neu entdecken
.
Auf der Suche nach einer Methode um Fotografien haltbarer zu machen, entdeckte Sir John Herschel die Cyanotypie. Ein Trägermaterial (z.B. Papier) wird mit lichtempfindlicher, eisenhaltiger Lösung beschichtet und belichtet. Nach der Belichtung wird das Trägermaterial mit Wasser gespült und der Druck wird blau.

In diesem Kurs lernst du die Technik Schritt für Schritt und hast genug Zeit, damit zu experimentieren. Dabei sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt, sowohl beim Trägermaterial, als auch bei den Vorlagen. Papier, Stoff, Holz oder Ton sind mögliche Träger. Du lernst verschiedene Arbeitsmethoden kennen, beispielsweise Abzüge von Negativen anfertigen, Zeichnungen/Fotos auf Folien umkopieren, oder mitgebrachte Objekte für Fotogramme verwenden.

Dozentin
Mirella Boos
Im Rahmen meines Art Education Studiums an der ZHdK, absolviere ich zur Zeit ein Praktikum an der Kunstschule Wetzikon.

Daten und Kurszeiten
2. bis 4. Mai 2018
19. bis 20. Mai 2018
jeweils von 9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr

Falls du gerne weiter experimentieren möchtest, ist es auch möglich den Kurs an beiden Daten zu besuchen.

Kosten
Da der Kurs Teil meines Praktikums ist fallen keine Kurskosten an.
. . Cyanotypie, ein altes fotografisches Druckverfahren .   .
Anmeldung KURSE / Cyanotypie - Druckverfahren
.
Name, Vorname *
.
Strasse, Nr *
.
PLZ, Ort *
.
Telefon *
.
Email *
.
Mitteilung
. .
.
.
.